epOs-Verlag

 
 

Kollenz, Ludwig

Audioverarbeitung in Matlab, Scilab und Octave

Die wichtigsten Befehle im Vergleich.
Mit einer Einführung in die MIR-Toolbox von Isabella Czedik-Eysenberg

 
epOs-Music, 1. Auflage, 125 Seiten
 
Bd. 3 in der Reihe "Wiener Beiträge zur systematischen Musikwissenschaft", hrsg. v. Christoph Reuter
 
Osnabrück 2019
ISBN 978-3-940255-76-1 (Buch)
ISBN 978-3-940255-77-8 (CD-ROM)

Printausgabe
24,90 €

CD-ROM
14,90 €


 

In der wissenschaftlichen Forschung wie auch in der Entwicklung werden verschiedene Entwicklungsprogramme zur Lösung mathematischer Probleme eingesetzt, um Daten auszuwerten, Algorithmen zu entwickeln, zu testen und vieles andere mehr. Dieses Buch soll die Handhabung und die verschiedenen Funktionen der bekannten Programme Matlab, Octave und Scilab für die musikwissenschaftliche Audioverarbeitung vermitteln.
Inhaltlich werden wichtige Aspekte der digitalen Signalverarbeitung angesprochen, unter anderem geht es um die Erzeugung von typischen Schwingungsformen und Testsignalen, um die spektrale Analyse von Klangaufzeichnungen und um die mathematische bzw. graphische Darstellung der Verarbeitungsprozesse und der so gewonnenen Ergebnisse. Da sich das Buch explizit an Einsteiger richtet, wird das benötigte Hintergrundwissen einfach und nachvollziehbar vermittelt.

 
 
© Forschungsstelle Musik- und Medientechnologie (FMT) 1998 - 2019
Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik (IMM)
virtUOS - Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre
Universität Osnabrück