epOs-Verlag

 
 

Helms, Dietrich (Hrsg.)

Musik in Konfrontation und Vermittlung

Beiträge zur Jahrestagung der Gesellschaft für Musikforschung 2018 in Osnabrück

 
epOs-Music, 1. Auflage, 511 Seiten, zahlreiche Graphiken, Noten und Farbabbildungen
 
Band 1 in der Reihe "Osnabrücker Schriften zur Musikgeschichte", hrsg. v. Dietrich Helms und Stefan Hanheide
 
Osnabrück 2020
ISBN 978-3-940255-84-6 (Buch)
ISBN 978-3-940255-85-3 (CD-ROM)

Printausgabe
44,90 €

CD-ROM
24,90 €


 

Aus der Rezension von Dorothea Kolland in üben & musizieren, 2/2021, S. 59

(...) Im Buch glitzern einige Kleinodien, z.B. aus der Regionalmusikforschung: ein Bericht von Louis Delpech über Musikermigration und Kulturtransfer in Osnabrück im Spät-Absolutismus, der mit sorgfältigsten Materialstudien so manchen Historiker-Vorurteilen den Boden entzieht. Oder der Versuch "empirischer Interpretationsvergleiche" von Julian Caskel am Beispiel von Werken von Andrzej Panufnik, Isang Yun und Bernd Alois Zimmermann, wo versucht wird, mit diffizilen Messmethoden den Beitrag unterschiedlicher Interpretationen für die Konstituierung eines Werks zu bestimmen. (...)
Im Schwerpunkt Musikvermittlung/Musikpädagogik sind vor allem die "Betrachtungen zum musikvermittlerischen Praxisfeld ´Schulmaterialien´" von Kerstin Unseld anregend. Als aufregend und neu entpuppt sich der Kongressschwerpunkt "Der erste Weltkrieg in der musikwissenschaftlichen Forschung". Zum einen überzeugt die Annäherung von Seiten aller am Krieg beteiligten Länder, zum anderen die Vielfalt der Musikbezüge. Atemberaubend der Text von Esteban Buch, "Seeing the Sound of Silence in the Great War": Wie wird das Schweigen der Waffen hörbar und - tatsächlich - sichtbar? (...)
 
 
© Forschungsstelle Musik- und Medientechnologie (FMT) 1998 - 2021
Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik (IMM)
virtUOS - Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre
Universität Osnabrück