epOs-Verlag

 
 

Hähnel, Tilo

Auf der Suche nach der inneren Uhr

Musikalische, psychologische und neurologische Konzepte des Timings

 
epOs-Music, 155 Seiten, enthält Notenbeispiele und Abbildungen
 
Bd. 14 in der Reihe Osnabrücker Beiträge zur systematischen Musikwissenschaft, hrsg. von Bernd Enders
 
Osnabrück 2007
ISBN 978-3-923486-98-4 (Buch)
ISBN 978-3-923486-99-1 (CD-ROM)

Printausgabe
19,90 €

CD-ROM
11,90 €


 
Musikwissenschaftler, Neuropsychologen, und Mathematiker haben sich
darüber schon die Köpfe zerbrochen -- und tun es noch immer: Hat der
Mensch eine innere Uhr, die er zum Musizieren nutzt oder mit der er
Musik misst? Von der CD-Analyse bis zum Psychopharmaka-Experiment
reichen die Methoden, mit denen der inneren Uhr nachgespürt wurde.
Dieses Buch fasst verschiedene Ansätze, Ideen und Studien
verständlich zusammen - und hinterfragt sie. Es richtet sich
genauso an den Wissenschaftler, der über sein Fachgebiet
hinausschauen möchte, wie an den interessierten Laien. Fußnoten,
anschauliche Grafiken und separate Exkurse erklären jedes nötige
Fachwort und vermitteln das nötige Hintergrundwissen.


 

Onlinebuch


Lesen
Sie
dieses
Buch
jetzt
online

 
© Forschungsstelle Musik- und Medientechnologie (FMT) 1998 - 2018
Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik (IMM)
virtUOS - Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre
Universität Osnabrück